Logo St. Achatius Stukenbrock Senne

St. Achatius Stukenbrock Senne

Kirche

Herzlich Willkommen in unserer Pfarrkirche St. Achatius in Stukenbrock-Senne

Zur Kirchengemeinde St. Achatius zählen ca. 800 katholische Christen.
Ihr Mittelpunkt ist die Kirche St. Achatius.
 
Die Kirche wurde 1896 eingeweiht. Der Name „Achatius“ bedeutet „Gott hält“. Der Kirchenpatron Achatius zählt zu den 14 Nothelfern. Schon kurz nach der Einweihung hatte sich herausgestellt, dass der ursprüngliche Kapellenbau zu klein geraten war für den damals stark zugenommenen Gottesdienstbesuch. Der Grundstein des Neubaus wurde 1930 gelegt. 1966 wurde die Kirche renoviert. Der Altar entspricht dem 2. Vatikanischen Konzil, wonach der Priester „mit dem Gesicht zum Volke“ den Gottesdienst feiert. Kanzel, Kommunionbänke, Taufbecken, Tabernakel wurden erneuert. Die Kirche erscheint in einem helleren Licht. Gottesdienstbesucher sollen in dieser Kirche ihr Leben in einem erhellenden Licht sehen können.
 
Wir wünschen allen Besuchern einen erhellenden Aufenthalt in der St.-Achatius-Kirche.